Chamäleon-Roboter wechselt Farbe

Ein Roboter, der sich seiner Umgebung anpasst, soll in Zukunft Tiere beobachten.

Amerikanische Forscher haben einen Roboter entwickelt, welcher sich nahezu unsichtbar an seine Umgebung anpasst. Als Vorbild für den vierbeinigen Roboter dienten Tiere wie Tintenfische oder Insekten. Der Roboter ist gummiartig und neben seiner Farbe lassen sich auch Muster, Beleuchtung und Temperatur variieren.

Je nach Bewegung wird das Netz aus kleinen Kanälen mit Luft befüllt oder bleibt leer. Ein zweites Netz an Kanälen verläuft an der Oberfläche des Roboters und wird je nach Situation mit Farbe oder warmer beziehungsweise kalter Flüssigkeit gefüllt. Der Roboter soll in Zukunft Tiere in ihrem normalen Lebensraum beobachten. 

Mehr Informationen zum Chamäleon-Roboter findest du hier.

Quelle: www.spiegel.de